Ellen & Bernd Marquart
Home Biografie Duo Media CDs Live Presse Kontakt 0,00 €

zurück

Bietigheimer Zeitung

10.2.2009

Internationale Jazzgrößen waren am Sonntag im Breuningerland zu Gast. Dort lud das Einkaufscenter zum siebten Mal zum "Jazz on a Sunday" ein - diesmal mit von der Partie: Klaus Doldinger, Ellen & Bernd Marquart Quartett mit dem German Pops Orchestra und die SWR Big Band mit Marian Petrescu.

Bevor Doldinger mit seiner legendären Formation "Passport" gegen 19.30 Uhr die Bühne betrat, sorgten zunächst der künstlerische Leiter des Festivals mit seinem Quartett "Jazzlife" und anschließend die SWR-Big-Band für zahlreiche Höhepunkte.

Mit seiner Frau, der amerikanischen Pianistin und Sängerin Ellen Marquart, dem äußerst begabten Schlagzeuger Marcel Gustke sowie dem Kontrabassvirtuosen'Joel Locher hat Bernd Marquart am Flügelhorn und an der Trompete ein bemerkenswertes Jazz-Projekt auf die Beine gestellt. Zwar boten sich den vier Interpreten genügend Möglichkeiten, ihre technischen Fertigkeiten unter Beweis zustellen. Beeindruckender war dennoch deren enorme Musikalität. Als klangliche Bereicherung konnte man die Begleitung durch das "German Pops Orchestra" unter der Leitung von Bernd Ruf empfinden - richtig nötig hatte das hervorragende Quartett die Begleitung allerdings mitnichten.