Facebookyoutube
Home Biografie Duo Photos/Videos CDs Live Presse Kontakt


Ellen & Bernd Marquart

"Bei mir bist du schoen"

 

01. Bei mir bist du schoen  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
02. Perdido  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
03. That's A Plenty  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
04. It Ain't Necessarily So  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
05. Caravan  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
06. I'm Gonna Sit Right Down And Write Myself A Letter  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
07. I'm Confessing That I Love You  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
08. What Is This Thing Called Love  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
09. Oh Baby <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
10. I Love  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
11. It Don't Mean A Thing If You Ain't Got That Swing  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
12. Take The A'Train  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
13. After You've Gone  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />
14. Kansas City Stomp  <img src="noflash.gif" alt="" width="17" height="17" />

 

>> CD bestellen
Warenkorb anzeigen

 


Jazz rund um Mitternacht

Kann man morgens und spätabends auflegen und es stellt sich stets als etwas anderes heraus, als es scheint: „Bei mir bist du schön“ heißt die neue Produktion des Duos Ellen und Bernd Marquart aus der Stuttgarter Region. Wir hören darauf Gefälligkeiten und Zuckerstückchen, denen die beiden freilich mit ihrem musikalischen Können ein eigenes Gepräge geben. Den oft gebrauchten und auch veränderten Titelsong haben sie von einem Standard-Barsong auf ihre Weise zu einem Stück der Gegenwart gemacht. Einen besonderen Kick bekommt dieser Song wie auch die folgenden Stücke durch die linke Hand der Pianistin und Sängerin, die auf Frühformen des Ragtime zurückgreift und so dem Spiel kräftige rhyhthmische Impulse gibt. Bernd Marquart an der Trompete und dem Flügelhorn ergänzt, kommentiert und soliert auf eine Weise, die ein Zuhören lohnend macht und ungeahnte Tiefen zu Tage fördert. Dabei streifen die beiden bei ihren solistischen Ausschmückungen immer wieder moderne Stimmungen und Zusammenhänge. Und so bekommen auch Evergreens wie George Ghershwins „It ain't necessarily so“, Cole Porters „What is this thing called Love“ oder Duke Ellingtons „Caravan“ oder „Take the A-Train“ überraschende Qualitäten, die abseits des Altbekannten neue Qualitäten aufscheinen lassen. Barmusik? Ja. Aber eine unaufdringlich zeitgenössische und elegant jazzbetonte Version davon.
Ellen & Bernd Marquart – Bei mir bist du schön.

Ulrich Bauer 18.12.2014


Crossover Dr. Thomas Feist

Klavier, Gesang und Trompete ... ist das nicht etwas wenig für vollen Jazzklang? Ja und nein, vielleicht und keineswegs. Dagegen spricht das bisherige Schaffen der Marquarts, die auf ihren mittlerweile mehr als 12 Veröffentlichungen zeigen, wie man's machen kann, ohne am Sound oder am Groove zu sparen. Dafür spricht möglicherweise das bekannte Original im Ohr. Im Gegensatz zu den teilweise groß besetzten Klassikern des Genres öffnet das sparsame Arrangement allerdings auch manch Neues. So soll Interpretation sein - mit Achtung vorm Original und einer eigenen Idee zur Umsetzung. Beides kann man den 14 Titeln auf der aktuellen CD aus dem Haus Marquart durchweg bescheinigen. Als Ausschnitt aus ihrem aktuellen Liveprogramm zeigt sie Kontinuität und Neugier am Neuen gleichermaßen. Grundständige und über jeden Zweifel erhabene musikalische Qualität trifft auf sensible Umsetzung. Ein Markenzeichen von Ellen und Bernd Marquart - und wie immer schon optisch an der edlen Verpackung des Silberlings erkennbar. Hörenswert!